WHERE TO EAT IN LISBON // DEAR BREAKFAST

9/21/2017

Ich war endlich in Lissabon, ein langersehnter Traum ist endlich in Erfüllung gegangen. Und wer mich kennt weiß, dass bei mir keine Reise ohne den Besuch von kleinen süßen Café stattfindet. So auch die Reise nach Lissabon. Ich war mit meinen zwei besten Freundinnen für 4 Tage in der schönen Stadt unterwegs. An einem der Tage haben wir das Frühstück in unserem Hostel ausfallen lassen und sind in diesem süßen Café in dem Stadtteil Santa Catarina brunchen gegangen. Das Dear Breakfast läd zum verweilen ein. Mit einem frischgepressten Saft und einem leckern Avocado-Toast lässt es sich dort so richtig entspannen.

PARIS // EINE STADT ZUM VERLIEBEN

9/04/2017

Am letzten Tag unserer Reise nach Paris, kurz bevor es gegen 17:30 Uhr zum Flughafen ging, schlenderten wir noch ein letztes mal durch Montmartre und stiegen die Stufen zu Sacré-Coer hoch. Der Blick, den man dort über die Stadt hat, ist einfach unbezahlbar, besonders abends, wenn die Sonne beginnt unter zu gehen, mit einer Flasche Wein und einem guten Gespräch. Von dort oben bekommt man nochmal einen ganz neuen Blick auf die Stadt, alles wirkt so klein, wie in einer Spielzeugstadt. Ich konnte mich an dem Tag nicht genug sattsehen, wir haben das Treiben beobachtet und die letzten Stunden in Paris genossen.
 

WHAT I WORE IN PARIS // Outfit Inspiration

8/23/2017

Ich bin zwar schon seit einigen Tagen wieder zurück in Berlin, habe aber noch so einige Bilder aus Paris in meiner Galerie, weshalb ich euch heute noch ein paar von diesen Bildern zeigen möchte. Neben Bildern von der Stadt, unserem Hotel und dem Essen, habe ich auch an 3 Tagen der Reise meine Outfits für euch festgehalten. Wir hatten wirklich echt Glück mit dem Wetter und fast jeden Tag strahlenden Sonnenschein. Obwohl die Temperaturen an manchen Tagen wirklich ziemlich hoch waren, trug ich komischerweise jeden Tag lange Hosen. An Tag eins unserer Reise entschied ich mich für meinen neuen Jumpsuit von NewLook, für bequeme weiße Sneaker und eine schwarze Umhängetasche.
 
Jumpsuite // NewLook   Tasche // GinaTricot (alt)   Schuhe // Converse

WHERE TO EAT IN BERLIN // FUNK YOU - NATURAL FOOD

8/18/2017

Vor einigen Tagen war ich mit einer Freundin im Funk You - Natural Food und da es mir dort so gut gefallen hat, dachte ich mir, könnte ich ja mal wieder ein Where to eat in Berlin Food Guide Beitrag schreiben und euch ein bisschen von dem Café in der Rosenthalerstraße 23 erzählen. Neben dem Essen ist auch das Interior genau nach meinem Geschmack. Viele Pflanzen, eine große Fensterfront und schöne kleine Tischchen findet man in dem Café, das vegetarische, glutenfreie aber auch vegane Produkte anbietet. 
 

WHEN IN PARIS // TRAVEL IMPRESSIONS // TIPS

8/16/2017

Ich bin gestern durch die Bilder meiner Paris-Reise gegangen und konnte es kaum noch erwarten, euch einige von ihnen zu zeigen. Ich war zuvor noch nie in Paris und konnte es dementsprechend kaum noch abwarten endlich durch die kleinen Straßen der Stadt zu schlendern. Insgesamt waren wir 4 Nächte und 5 volle Tage in Paris. Obwohl ich anfangs echt einwenig Angst hatte, die Zeit könnte nicht ausreichen, war es uns möglich, fast alle Ecken der Stadt zu erkunden. Zu Fuß oder aber auch mit dem Fahrrad ist man in Paris wirklich am besten unterwegs. Sollte eine Strecke dann dochmal etwas zu weit sein, dann kann man auch einmal problemlos für 1,90€ die Metro nutzen.

WHERE TO EAT IN PARIS // SEASON

8/12/2017

Hey Ihr Lieben, heute melde ich mich mit meinem ersten Beitrag aus Paris. Und was gibt es nicht Schöneres, als direkt übers Essen zu sprechen? Daher möchte euch heute das SEASON Paris vorstellen, ein Café/Restaurant, das voll und ganz meinem Geschmack entspricht. Und das nicht nur essenstechnisch, nein, auch die Einrichtung, der Service und das Ambiente waren einfach perfekt. Nach einem schönen Spaziergang durch das wunderschöne Viertel Le Marais, haben wir uns gegen 11:30 Uhr im Season niedergelassen, um ausführlich zu frühstücken. Frische Pancakes in selbstgemachter Karsmelsause und leckere Avocadobrote mit pochiertem Ei, dazu einen cremigen Cappuccino und ein gutes Buch. Was braucht man mehr?