WHERE TO EAT IN PARIS // WILD & THE MOON

3/10/2018

Paris, eine so wunderbare Stadt. An die Reise dorthin denke ich heute noch so gerne zurück. Auch wenn unsere Parisreise schon fast ein Jahr her ist, wollte ich euch diesen Beitrag, der wohl unter vielen weiteren Beiträgen untergeganen ist, nicht vor enthalten.  Am ersten Morgen unserer Reise frühstückten wir im WILD & THE MOON einem wunderbaren Cafe mit tollen veganen und glutenfreien Leckeren. Aber seht einfach selbst.

LISBON ON A BUDGET // SOMMER 2017

2/05/2018

Nach Lissabon zu reisen stand schon seit einer gefühlten Ewigkeit auf meiner Liste. Letzten Sommer habe ich mir diesen Reisewunsch endlich erfüllt. Gemeinsam mit meinen zwei besten Freundinnen ging es für 5 Tage nach Lissabon. Wir hatten die Reise bereits ein halbes Jahr vorher gebucht und hatten somit, was die Unterkunft vor Ort angeht, ein echtes Schnäppchen gelandet. Wir entschieden uns für ein Hostel im Stadtzentrum. Von dort hatten wir die Möglichkeit so viel wie möglich zu Fuß zu erreichen. Die Lage war echt optimal. Auch das Hostel hat uns super gut gefallen. Bezahlt haben wir für 4 Nächte pro Person etwa 65€, in dem Preis enthalten waren Frühstück und Bettwäsche. Zudem hatten wir das Glück, dass uns ein Zimmer nur für uns allein zur Verfügung gestellt wurde, was für Hostels ja eher untypisch ist, worüber wir jedoch angenehm erfreut waren.
 

SØSTRENE GRENE INTERIOR & STATIONARY HAUL #memoireshome

12/29/2017

Hey Ihr Lieben, heute folgt der zweite Teil meiner Interior-Reihe. Ich zeige euch in diesem Video welche tollen Einrichtungs- und Dekoartikel ich bei Søstrene Grene gekauft habe und gebe euch ein paar Tipps und Empfehlungen für schöne Interior-Shops.


IN 4 SCHRITTEN ZU DEINEM TRAUMZUHAUSE // EINRICHTUNGSTIPPS #memoireshome

12/23/2017

Zum Jahresende und dem damit bevorstehenden Jahreswechsel möchte ich mit dir meine Tipps und Tricks für ein gemütliches Traumzuhause teilen. Vielleicht hast du mit dem neuen Jahr Lust auf einwenig Veränderung in den eigenen vier Wänden, dann ist dieses Video nämlich genau das Richtige für dich. Ich hoffe, ich kann einige Tipps an dich weitergeben.

WHERE TO EAT IN PARIS // FRAGMENTS

12/20/2017

Wie ihr vielleicht auf Instagram (@memoiresblog) mitbekommen habt, waren wir während unseres Paris Aufenthalts in sehr vielen kleinen, süßen Cafés. Neben dem Season, welches ich euch in einem der letzten Beiträge vorgestellt habe, waren wir in Fragments, einem wunderschönen und zu gleich super süßen Café Laden, das nicht unweit von der Seine und dem schönen Viertel Le Marais liegt. Obwohl wir bereits relativ früh, etwa gegen 9:00 Uhr morgens, dort waren, standen schone einige Leute Schlange. Wir mussten etwa 5 Minuten warten, bis uns der nette, junge Kellner zu unserem Tisch brachte. Ein kleiner, alter Holztisch, mit zwei Stühlen in der hinteren Ecke des Cafés. Super kuschelig. Wir bestellten eine frische Zimtschnecke, sowie einen Espresso, selbstgemachtes Granola und frischgebackenes Brot mit Marmelade.

INTERIOR // CLEAN WORKING SPACE

10/30/2017

Ich habe ja bereits schon einige Bilder meines Schreibtisches auf Instagram geteilt. Wie man eigentlich ganz gut sehen kann, mag ich es sehr schlicht, minimalistisch und strukturiert. Auf meinem Schreibtisch hat (meistens) alles seinen Platz. Alles was ich oft benötigt liegt nur ein Handgriff in einer Kiste, einem Schächtelchen oder Ähnlichem entfernt. Besonders gerne mag ich Kisten aus weißer Pappe oder festerem Material in Kombination mit Holz. An der Wand über dem Schreibtisch befindet sich im Moment noch nicht sonderlich viel, außer ein paar Post Its mit wichtigen Notizen, das soll sich demnächst aber auch noch ändern. Zum Arbeiten lege ich eigentlich so gut wie immer meine Armbanduhr neben mir ab, so habe ich die Zeit immer im Blick und das Armband stört mich nicht bei längerer Schreibarbeit. Tipp // Mit dem Code memoires15 erhaltet ihr übrigens 15% Rabatt auf eure Bestellung bei Daniel Wellington.
In freundlicher Zusammenarbeit mit Daniel Wellington